Facebook Twitter menu

Ein Tag rund ums Programm

Am Donnerstag, de, 5. September 2019, widmen wir uns einen ganzen Tag Themen rund ums Programm Freier Radios!
Die zwei großen Themenblöcke sind:

PROGRAMMKOORDINATOR_INNEN-TREFFEN UND GELEGENHEIT ZUR MODERIERTEN REFLEXION

Die Programmkoordinator_innen nehmen Schlüsselpositionen in
der Steuerung, Organisation und Umsetzung des partizipativ produzierten
Programms Freier Radios ein.
Ihnen soll im Rahmen dieses Angebots die Gelegenheit zum Austausch und zur Reflexion ihrer herausfordernden Arbeit geboten werden.
Die Ergebnisse sind Anknüpfungspunkt für die Entwicklung zukünftiger
Weiterbildungsangebote für Programmmitarbeiter_innen.

ZEIT: Donnerstag, 5. September 2019, 9 - 13 Uhr
ORT: Radiofabrik, Ulrike-Gschwandtner-Straße 5, 5020 Salzburg
ZIELGRUPPE: Programmkoordinator_innen und Programmmitarbeiter_innen
KONZEPTION UND UMSETZUNG: Helga Schwarzwald, Eva Schmidhuber, Philipp Sonderegger
ANMELDUNG: office@freie-radios.at

ÖSTERREICHWEITE PROGRAMMSCHWERPUNKTE UND SENDEREIHEN – Worauf kommt es an?

Die 14 Freien Radios in Österreich produzieren regelmäßig gemeinsam Schwerpunktprogramme zu bestimmten Themen oder arbeiten kontinuierlich in Redaktionen zusammen. Die daran beteiligten Personen sollen dabei auch wechseln können, ohne dass inhaltliches oder Wissen zum Ablauf verloren geht. Daher wollen wir in diesem Workshop ein Assessment bisheriger Erfahrungen vornehmen, das sichern, was sich bewährt hat und dort ergänzen, wo es Sinn macht. Dabei wird die Arbeit an gemeinsamen Programm als Projekt verstanden, das strukturiertes Projektmanagement von der Konzeption über Kommunikation, Produktion, Verfügbarkeit bis hin zu Presse und PR braucht.

ZEIT: Donnerstag, 5. September 2019, 14 - 18 Uhr
ORT: Radiofabrik, Ulrike-Gschwandtner-Straße 5, 5020 Salzburg
ZIELGRUPPE: Programmkoordinator_innen und alle, die mit Gemeinsamschaftsprogrammen befasst sind.
KONZEPTION UND UMSETZUNG: Helga Schwarzwald, Christian Diabl, Eva Schmidhuber
ANMELDUNG: office@freie-radios.at


< zurück